Tabak Lexikon


American Blend
- Tabakmischung der Filterzigaretten bzw. Feinschnitt, bestehend aus amerikanischen Tabaken (Burley und Virginia) mit Zusatz von Orienttabaken

Amerikanische Mixtures - aromatisierte Pfeifentabakmischungen auf der Basis von Burley- und Virginia-Tabaken; mehr oder weniger süße Note mit großer Duftfülle

Basma - bester, aromatischer Orienttabak, "König des Tabaks"; die Tabakblätter werden in Reihen Blatt auf Blatt gelegt und gepreßt

Belt - Old Belt, bedeutende Tabakanbaugebiete in USA und Kanada

Besuki - indonesisches Tabakanbaugebiet für Cigarren - Deckblätter und für Pfeifentabake der holländischen Geschmacksrichtung (Java)

Birds Eye - Vogelauge, in Pfeifentabaken und Feinschnitten deutlich sichtbare runde und ovale Teile der geschnittenen Rippen

Blend - engl. für vermengen, mischen = Tabakmischung

Blumenautabak - nach der Stadt Blumenau benannter brasilianischer Tabak

Brasiltabak - Bezeichnung des in Bahia, dem nordöstlichen Bundesstaat Brasiliens, angebauten Tabaks

BruyèrehoIzpfeife - gebräuchlichste Pfeifenart aus dem harten Wurzelholz der "Baumheide", die vor allem im Mittelmeerraum (Korsika) wächst

Burley - hellfarbiger bis hellbrauner, schnittiger Tabak, sein Aroma erinnert an Kakao und verfeinert sich während der Lagerung; Hauptanbaugebiete in den US - Staaten Kentucky und Tennessee

Cavendish - nach einem Spezialverfahren unter Druck und Hitze verarbeitete Pfeifentabake mit grosser Aromafülle; dunkel, fast schwarzes Aussehen

Crimp Cut - engl. für Kräuselschnitt = Rauchtabak mit typischer Kräuselung, die durch eine nach dem Schneiden erfolgte Trocknung erzielt wird

Cube Cut - in kleine Würfel geschnittene Preßtabake

Curly Cut - Pfeifentabak in Streifen geschnittene Blätter heller und dunkler Rohtabake werden unter tropfenweiser Beigabe von Olivenöl zu einem dünnen Strang gedreht und in runde Scheibchen geschnitten

Cutters - Schneidegut, Erntestufe des Virginiatabaks, Pflanzenteil in der Mitte der Tabakpflanze

Dark fired - dunkler Kentucky und Virginiatabak, über offenem Feuer bei gleichzeitiger Räucherung getrocknet (> siehe Trocknungsverfahren)

Djebel-Tabake - Orienttabake, die auf den höheren Berghängen wachsen

Englische Mixtures - Pfeifentabake (Virginia) von besonders würzigem Geschmack durch Beigabe so genannter Würztabake (z.B. Latakia oder Perique); englische Mixtures sind häufig nicht aromatisiert

Feinschnitt - Tabak zum Stopfen und Drehen in geringer Schnittbreite bis 1,2 mm

Fermentation - Reifeprozeß (Vergärung) des Rohtabaks, um Geschmack und Charakter herauszubilden

Fine Cut - engl. Bezeichnung für Feinschnitttabake (>siehe Feinschnitt)

Flake Cut - spezieller Pfeifenpreßtabak, in dünne, etwa quadratische Scheiben geschnitten; muss durch Reiben aufgelockert werden, bevor man ihn in die Pfeife stopft

Flavouring - bei diesem Vorgang wird dem Tabak durch Zugabe aromatischer Substanzen ein besonderer Geschmack oder Geruch (Flavour) gegeben

Galpao - in Schuppen getrocknete und in Stapeln fermentierte Tabake aus Brasilien

Georgia - flue cured (> siehe Trocknungsverfahren) Virginia, für Rauchtabak und Zigaretten sehr gesuchte Virginiaqualität aus dem US-Staat Georgia

Granulated - Pfeifen- oder Cigarettentabake, die mittels Spezialmaschinen gekörnt sind

Grumpen - die untersten Blätter der TabakpflanzePfefferminzpflanze gewonnen

Perique - schwarzer Würztabak aus Louisiana

Provenienzen - Herkunft, Ursprung des Rohtabaks

Ready Rubbed - Flakes, die vor dem Verpacken in einer Wirbelkammer schon pfeifengerecht aufgelockert wurden

Schmalzler - der Schmalzler-Schnupftabak hat seinen Namen aus der früher üblichen Beimischung von Butterschmalz

Snuff - mentholhaltiger Schnupftabak ursprünglich englischer Geschmacksrichtung, der feiner gemahlen wird als Schmalzler

Straight grain - eng zusammenliegende, aufwärtsstrebende Streifen einer Pfeife; repräsentieren für Kenner den höchsten Wert

Strips - maschinell entrippte Tabakblätter

Sumatra - Tabaksorte, hauptsächlich als Deckblatt für Zigarren verwendet

Trocknungsverfahren - man unterscheidet suncured (sonnengetrocknet), aircured (luftgetrocknet) und fluecured (heißluftgetrocknet); während insbesondere Orienttabak auf natürliche Art in der Sonne trocknet, wird Burleytabak in luftigen Schuppen und Virginiatabak in speziellen Heißluftkammern getrocknet

Virginia - Sammelbegriff für großblättrigen, hellen und süßen Tabak, wie er für die American Blend Cigarette benötigt wird; Ursprung in den US-Staaten Virginia, Nord- und Süd-Carolina, Georgia und Florida

Wild Cut - unterschiedliche Schnittarten der einzelnen Tabaksorten innerhalb einer Mischung

Zware - gehören zur Gruppe der Halfzware-Tabake, der Anteil des besonders dunklen und würzigen Blattgutes ist erhöht